AuthServ/de

From OnlineGamesNetWiki
Jump to: navigation, search

AuthServ

AuthServ - der Authorisations Service Bot - dient dazu eure Channel-Rechte mit einem AuthServ-account zu verknüpfen. Nachdem du dich geauthed (eingeloggt) hast wird AuthServ dich erkennen und dir in deinen Channeln deine Rechte geben (z.B. um ChanServ in deinem Channel zu benutzen.
Beachtet bitte, dass AuthServ zwar Ähnlichkeiten mit NickServ aufweist, aber kein NickServ ist. Nicknamen werden hier also nicht geschützt und es ist dir somit auch nicht möglich einen andern User der "deinen" Nick hat zu killen. Du kannst also jeden Nick nutzen den du möchtest, und bekommst, während du eingeloggt bist, trotzdem immer deine Rechte in deinen Channeln.

Befehle


Um die Befehle von AuthServ auszuführen gibt es folgende Möglichkeiten:

  • /as BEFEHL    -      irgendwo eingeben
  • /AuthServ BEFEHL    -      irgendwo eingeben
  • '/msg AuthServ@Services.OnlineGamesNet.net BEFEHL    -      irgendwo eingeben


Da es um den eigenen Account geht, müsst ihr dabei natürlich eingeloggt sein.


Generelle Funktionen


  • HANDLEINFO [nick|*account]
    • Zeigt Accountinformationen über einen Account an. Ohne Parameter werden deine eigenen Informationen angezeigt. Von anderen Usern sieht man nur wenige Einträge.
  • INFO ist eine Kurzform von HANDLEINFO


  • REGISTER
    • Aus rechtlichen Gründen ist dieser Befehl nicht mehr verfügbar. Hier bekommt ihr weitere Informationen.


  • AUTH <accountname> <passwort>
    • Mit diesem Befehl loggst du dich in einen Account ein. Hier ist dies sehr gut und ausführlich beschrieben.


  • ADDMASK <maske>
    • Mit diesem Befehl fügst du eine Hostmask zur der Hostmaskliste hinzu, von der es erlaubt ist sich in deinen Account einzuloggen. Ohne irgendeinen Parameter wird deine aktuelle Hostmask hinzugefügt
    • Jede Maske muss die Form Nick!Ident@Host haben, wobei Host dein aktueller Provider ist. (Also deine IP oder der aufgelöste Hostname).
    • Beispiel: /as addmask *@139.812.28.12 wäre jeder Nick (*) und jede Ident (*) welche über die IP 139.812.28.12 online geht.


  • DELMASK <maske>
    • Mit diesem Befehl löscht du eine Hostmask von der Hostmaskliste, von der es erlaubt ist sich in deinen Account einzuloggen.


  • AUTHCOOKIE <account>
    • Schickt zu der EMail Addresse von dem angegebenen Account eine EMail, in der ein COOKIE Befehl drin ist. Führst du diesen aus, bist du geauthed (nützlich wenn die Hostmask nicht passt).


  • COOKIE <account> <cookie>
    • Wenn du eine Änderung bestätigen musst, zum Beispiel eine Änderung des Passworts, der EMail oder auch ein Authcookie, bekommst du einen COOKIE Befehl per EMail geschickt. Führe diesen aus um die Änderungen zu übernehmen.
    • Beispiel: /as cookie MeinAccount 19kI39Oll


  • DELCOOKIE
    • Löscht ein aktives Cookie. Dies geht natürlich nur wenn man geauthed ist. Einige Cookies müssen allerdings auslaufen.
    • Wenn du ein Cookie gelöscht haben möchtest während du nicht geauthed bist (z.B. um ein neues anzufordern), kontaktiert bitte ein Mitglied vom IRC-Support in #help.


  • GHOST <nick>
    • Killt einen Clienten, der sich früher als du auf den Account geauthed hat. Du musst auf den gleichen Account geauthed sein. Dies ist nützlich wenn ein Client noch nicht durch Ping Timeout gequittet ist.
    • Beachte aber zwei wichtige Dinge:
    • 1. Du kannst niemanden killen der deinen Nick benutzt (es sei denn es ist deine eigene alte Verbindung mit deinem Auth-Account)
    • 2. Du kannst dich mit diesem Befehl nicht selbst killen.

AuthServ User Einstellungen


  • PASS <altes pw> <neues pw>
    • Ändert dein Passwort.
  • RESETPASS <account> <neues pw>
    • Ändert dein Passwort wenn du es vergessen hast. Du darfst nicht geauthed sein. Die Änderung musst du mit einem COOKIE bestätigen.
  • SET <setting> <wert>
    • Ändert einige deiner Account-Einstellungen. Die Einstellungen (setting) und mögliche Werte sind folgende:
      • Setting: ANNOUNCEMENTS
        • Mögliche Werte: 0|1
        • Stellt ein, ob du Ankündigungen vom Service Global erhalten willst.
      • Setting: COLOR
        • Mögliche Werte: 0|1
        • Stellt ein, ob du in den Nachrichten der Services Kontrollcodes, wie z.B. Fett, Unterstrichen und Reverse bekommen willst.
      • Setting: INFO
        • Mögliche Werte: Ein beliebiger Satz
        • Stellt deine Userinfo ein, die bei einem HANDLEINFO angezeigt wird.
      • Setting: LANGUAGE
        • Mögliche Werte: C, de, fr (wobei 'C' Englisch entspricht)
        • Stellt ein, in welcher Sprache die Services dir schreiben sollen.
      • Setting: PRIVMSG
        • Mögliche Werte: 0|1
        • Stellt ein, ob die Services dich mittels query (1) oder notice (0) kontaktieren sollen.
      • Setting: MAXLOGINS
        • Mögliche Werte: 1-10
        • Stellt ein, wieviele User sich gleichzeitig auf deinen Account authen dürfen.
      • Setting: EMAIL
        • Mögliche Werte: deine@email.de
        • Setzt deine EMail Addresse. Diese muss durch ein COOKIE bestätigt werden.
      • Setting: AUTOHIDE
        • Mögliche Werte: 1|0
        • Legt fest, ob beim Authen dein Host automatisch durch den 'Usermode +x' versteckt werden soll.
        • Das bedeutet :
        • User (~user@host.net) Quit (Registered)
        • User (~user@testaccount.users.OnlineGamesNet) has joined #CHANNEL
        • Wie du siehst, ist der Host nun versteckt.